Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/oo-141131

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Und der Himmel ist schwarz...

Liegst da
Ganz ruhig
Sonnenstrahlen fallen auf dich herab
Wie sanft sie dich doch berühren
Wie sanft sie dich doch verführen
Liegst da
Bewegst dich nicht
Schließt deine Augen
Genießt
Öffnest sie
Willst doch schönes sehn
Die sonne weg
Alles grau
So hässlich grau
Du drehst dich auf die Seite
Magst doch nur schönes sehn
Deine Augen offen
Siehst das Gras
Spürst einen tropfen auf deiner Schläfe
Bahnt sich seinen weg über dein Gesicht
Noch ein tropfen berührt dein Körper
Wie unbarmherzig sich das kalte Wasser durch den Stoff frisst
Drehst dich auf dem Bauch
Willst nur schönes sehn
Hustest
Als würde sich dein Körper gegen die kalte Luft sträuben
Als wäre sie zu hässlich
Dein ganzer Rücken nass
Deine Kleider dreckig
Schlißen deine Augen
Atmest nicht tief
Aber ruhig
Deine Hand die bei deinem Hals ist spürt dein Herzschlag
So schnell
So unlogisch schnell
Drehst dich wieder auf dem rücken
Deine ganzen Kleider, dein ganzer Körper mit nasser, kalter erde überdeckt
Der regen so leise geworden
So kühl und dumpf
Nieselregen
Fast schon neblig
Endlich
Dein Herzschlag wird ruhiger
Du atmest tief
Du schläfst
Und träumst dass die sonne dich wach küsst

11.8.08 20:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung